Banner RV Weingarten2NL
reader reader,
hier ist der neue Newsletter für den Monat Oktober.
Im zurückliegenden Monat hatten wir viel Grund zum Feiern und Zufrieden zu sein.

Freuen können wir uns über die gelungene Eröffnungsveranstaltung im Bike-Park Nessenreben, in deren wir vor zahlreichen Besuchern gemeinsam mit der Stadt Weingarten den neuen Pumptrack der Öffentlichkeit übergeben konnten. Es ist eine Freude zu sehen, wir viele Kinder und Jugendliche dieses neue Angebot nutzen.

Freuen können wir uns auch darüber, dass endlich mit dem Bau des Radweges zwischen Baindt und Kümmerazhofen begonnen wurde.Hat sich doch unser intensiver Einsatz für die Beseitigung dieser Radwegelücke gelohnt.

Hoch erfreut können die Veranstalter der Rad-Demo am 21.09. sein. Hatten Sie eigentlich mit 100 Radlerinnen und Radlern gerechnet, waren dann über 600 Interessierte am Start der Tour von Bergatreute nach Baienfurt und zurück.Und der RV Weingarten war dabei nicht zu übersehen mit seinen Vereinstrikots. Vielen Dank an die Bürgermeister von Baienfurt und Bergatreute für diese hilfreiche Initiative.

Auf unserer Homepage finden sie auch viele Berichte über die vielfältigen Aktivitäten der Touren- und Rennradler.
Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Moritz3

Gelungene Eröffnung des neuen Pumptracks

Am Samstag, den 22.09.2018 konnte der Radfahrerverein Weingarten und die Stadt Weingarten im Bike-Park Nessenreben nach zweijähriger Bauzeit den neuen Pumptrack in Anwesenheit zahlreicher Besucher im Rahmen einer Einweihungsfeier der Öffentlichkeit übergeben.
Mit dieser nun dritten Anlage wird der bisher aus einer Bike-Cross-Strecke und einen Flow-Trail bestehende Bike-Park sinnvoll ergänzt. Den Pumptrack können bereits Kinder ab 3 Jahren, selbst mit Laufrädern befahren und so eine gute Körper- und Radbeherrschung, als Grundlage für die Mountainbike-Fahrtechnik erlernen. Damit erreicht man eine sportliche und risikoarme Entwicklung des fahrerischen Könnens.
Mehr Informationen finden Sie hier

Große Rad-Demo mit viel Rot-Weiß

Am 21. September hat der Bürgermeister der Gemeinde Bergatreute zu einer großen Raddemo für einen sicheren Radweg von Baienfurt nach Bergatreute aufgerufen.
Raddemo_20180921_172911 (1)_web
Und diesem Aufruf sind über 600 Radlerinnen und Radler gefolgt. Ein super Ergebnis. Mit dabei waren natürlich auch eine nicht zu übersehende Anzahl von Demonstaranten aus unserem Verein, gut zu erkennen an unseren Vereinstrikots.
Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, für ihr Engagement. Natürlich hoffen wir, dass nach dieser eindrucksvollen Demonstration sich die bisher ablehnende Haltung das Landesverkehrsministers Hermann positiv verändert.
Hier gelangen Sie zum Bericht in der Schwäbischen Zeitung

Bau des Radwegs zwischen Baindt und Kümmerazhofen hat endlich begonnen

Es ist soweit. Der Bau des von uns lange geforderten Radweges zwischen Bad Waldsee und dem Schussental hat am 4. Oktober begonnen. Er soll noch in diesem Jahr fertigestellt werden. Hier geht es zum Bericht in der Schwäbischen Zeitung.

Nur noch 4 Plätze frei für die Mosel-Radwoche

Wir haben noch vier Plätze frei für unsere Radwoche an der Mosel.
Diese ist für den Zeitraum vom 20. bis 25. Mai 2019 geplant. Ggf. ist auch bereits eine Anreise am Wochenende möglich.
sdr
Wir haben in einem Winzerhof in der Nähe von Bernkastel-Kues für diese Tage 16 Betten vorreserviert. Die Preise betragen je Nacht/Halbpension und Person im Doppelzimmer 41 Euro, bei einer Unterbringung im Einzelzimmer (es stehen nur wenige zur Verfügung) 51 Euro.
Wir können von dort aus herrliche Ausfahrten entlang der Mossel Richtung Koblenz und Trier, in die Eifel und den Hunsrück unternehmen. Für diejenigen, die nicht so große Strecken zurücklegen wollen, besteht auch die Möglichkeit, mit Schiff, Bahn oder Bus Teilstrecken zurückzulegen.
Die Anmeldungen werden nach dem Eingang berücksichtigt und der Anmeldeschluß ist am 30. Oktober, da die Zimmer nur bis dahin für uns zur Verfügung stehen.
Hier geht es zur Anmeldung...

Nächste Veranstaltungen

Am 17.11. findet unsere traditionelle Radhockete zum Abschluß der diesjährigen Radsaison statt. Gerne feiern wir wieder in der Argonnenhalle und unterstützen dabei unsere Radballer beim Wettbewerb um den Tournier-Sieg.
MailPoet