Banner RV Weingarten2NL

Aktuellen Informationen aus deinem Verein

reader reader,
im letzten Newsletter von vor ein paar Tagen habe ich dargestellt, dass damals für die Touren- und Rennradler noch keine Lockerungen bestanden haben.



Hier der Text der aktuellen FAQ zur Coronaverordnung
des Landes Baden-Württemberg:

Maximal zehn Personen dürfen zusammen kommen, wenn Angehörige von mindestens drei Hausständen zusammen kommen. Das bedeutet, dass somit zehn Einzelpersonen aus unterschiedlichen Hausständen zusammen kommen können. Haben beispielsweise zwei Hausstände zusammen weniger als 10 Personen, dann können weitere Haushalte/Personen dazu kommen, bis die Personengrenze erreicht ist.
Der Mindestabstand innerhalb der Gruppe muss untereinander nicht eingehalten werden.

Und hier eine Eränzung von Herrn Kretschmann:
"Seit heute gilt in Baden-Württemberg eine neue gelockerte Corona-Verordnung. Im privaten Raum dürfen sich jetzt bis zu 20 Personen treffen. Im öffentlichen Raum haben wir die Kontaktbeschränkungen gelockert. Jetzt dürfen sich wieder bis zu zehn Personen treffen. Das gilt auch für Wander- oder Laufgruppen oder das gemeinsame Radfahren. "

Was bedeutet das für uns?

1. AOK-Radtreff
Wir wollen den Radtreff ab dem Dienstag, 30.6.2020 wieder anbieten. Die Kommunikation über anderen Medien wird zeitnah erfolgen. Wir werden darauf achten, dass die Gruppen nicht größer als 10 Personen werden.

2. Andere durch Vereinsmitglieder angebotene Ausfahrten (Oldies, Alfred, usw.)
Diese Ausfahrten können aus unserer Sicht ab sofort wieder unter Beachtung der oben beschriebenen Vorgaben angeboten werden.

Hierzu noch eine Empfehlung vom WRSV:
Dabei ist zu beachten, dass durch die bei sportlicher Anstrengung hervorgerufene stärke Atmung im Infektionsfall eine größere Infektionsgefahr durch die Verteilung der Aerosole im Fahrtwind besteht. Hier empfiehlt der WRSV einen größerer Abstand zwischen den hintereinanderfahrenden Radlern von 10 Metern und mehr sofern es die Verkehrsitution erlaubt. Hier handelt es sich um eine Empfehlung und nicht um eine zwingende Vorschrift.

Ich wünsche Dir und deiner Familie alles Gute, bleibt gesund.
Manfred Ströhm