Let’s Zwift together

Zwift Training zusammen – jeder ist willkommen


Indoortraining mit Zwift ist in. Neben dem gezielten Training macht es unheimlich viel Spaß gemeinsam durch die virtuellen Welten zu radeln. Wir tauschen uns aus, erkunden verschiedene Strecken und fachsimpeln natürlich über Zwift und über das Radfahren im Allgemeinen.
Einmal in der Woche, immer freitags um 19 Uhr, treffen wir uns darum in einem Meet-Up auf der Zwift-Plattform. In diesem Meet-Up fahren alle Teilnehmer gemeinsam auf einer bestimmten Strecke – jeder auf seinem Level.
Leistungsunterschiede werden von Zwift automatisch ausgeglichen. Somit kann jeder so stark wie er möchte treten und dennoch können wir zusammen in der Gruppe fahren. Je nach Strecke fahren wir 60 bis 90 Minuten.

Technische Voraussetzungen

Um bei Zwift mitmachen zu können, musst du folgende technische Voraussetzungen in Hard- und Software schaffen:

  • Schnelle und stabile Internetanbindung
  • Einen Smarttrainer mit deinem Rad für die Leistungsdaten
  • Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone mit der Zwift-Anwendung für Visualisierung der Strecken und 3D-Welten
  • Smartphone mit Companion-App zur Steuerung der Zwift Anwendung
  • Zwift-Account (kostenlos für 7 Tage, Abo-Preis ca. 15 € monatlich, monatlich kündbar)
  • Eventuell Brustgurt für Herzfrequenzmessung
  • Handtuch, Getränke und eventuell Ventilator zur Kühlung
Wie melde ich mich an?

Jeder ist herzlich willkommen. Eine Mitgliedschaft im Verein ist absolut nicht erforderlich. Wir freuen uns über jedes Interesse.
Für deine Teilnahme schickst du uns bitte die notwendigen Daten über das nebenstehende Online-Formular. Selbstverständlich nutzen wir die Daten nur zur Kommunikation in der Gruppe und geben die nicht an dritte weiter.

Unser Meet-Up Organisator Oli Belikan
(Zwift-Name: Olivero da Belikano) sendet Dir dann eine Freundschaftsanfrage über die Companion-App, die du dann bitte bestätigst. Das ist von Zwift so vorgegeben, damit du zu den künftigen Meet-Ups eingeladen werden kannst.

Wie kommunizieren wir?

Wir betreiben eine Whats-App Gruppe mit Teilnehmern und Interessenten. Du bist auch hierzu herzlich eingeladen. Dazu müsstest du uns bei der Anmeldung zusätzlich deine Handy-Nummer senden. Während den Meet-Ups gibt es die Möglichkeit über spezielle Sprachkanäle miteinander zu sprechen. Natürlich nur wer möchte und kann.

Wie nehme ich teil?

Ein paar Tage vorher erhälst du über die Companion App eine Einladung zum Meet-Up mit der geplanten Strecke. Möchtest du an einem Meet-Up teilnehmen, bestätigst du das in der Companion-App. Wenn es dann soweit ist, gehst du wie folgt vor:

  • Starte circa 20 Minuten vorher deinen Rechner, Smarttrainer und Zwift
  • Kopple ggf. deinen Pulsmesser mit Zwift
  • Gehe auf „Fahren“ und fahre in irgendeiner Welt los bis ca 5 Minuten vor dem Start des Meet-Ups das Fenster oder der Knopf „Meetup beitreten“ erscheint
  • Zwift beamt dich automatisch in die Welt und auf die Strecke, in der das Meet-Up stattfinden soll
  • Fahren wir ein Workout, wählst du nach betreten der Strecke das vorher angekündigte Workout unter: „Menü > Workouts >” aus
  • Punkt 19 Uhr starten wir dann automatisch zusammen in die Runde

Klingt kompliziert? Ist es aber nicht – einmal eingerichtet und geübt, wird die Vorgehensweise sehr schnell zur Routine. Bei Fragen helfen wir gerne.

Rahmenbedingungen:

Das Besondere am “gemeinsamen Zwiften” über MeetUps ist, dass verschiedene Leistungslevels “miteinander” fahren können. Dafür ist das Gummiband oder aber ein gemeinsames Workout notwendig. Wir haben uns zunächst für das Gummiband und exakt 60 Minuten Dauer des MeetUps entschieden.

  • ggf. Gummiband (Halte alle zusammen)
  • Grobe Orientierung 2,0 bis 2,5 Watt/kg, oberer Grundlagenbereich
  • Möglichst gleichmäßig, konstantes Tempo (Reden sollte problemlos möglich sein)
  • private Gruppe, nur wir in einer der 7 Welten
  • wer will: Sprachkommunikation via Discord
  • wer will: Text/Chatkommunikation via Companion-App
  • Alle 4 Wochen reine Bergetappe im vorläufigen “Team-Trikot” BIKEANDBEER

Let´s zwift together!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.