Regenbedingtes Alternativprogramm

Petrus hat uns heute einen Strich durch die Rechnung gemacht. Aufgrund des dauernden Regens mussten wir uns ein Alternativprogramm einfallen lassen.

Eine Gruppe entschied sich für einen Besuch der Stadt Trier, mit Stadtrundfahrt und Besuch von einigen Sehenswürdigkeiten. Die zweite Gruppe steuerte mit dem Auto die Burg Eltz an. Die Führung eröffnete uns wichtige Einblicke in die Geschichte dieser sehenswerten Burg.

Die dritte Gruppe hatte sich zum Ziel gesetzt, mit dem Rad bei aussetzendem Regen moselaufwärts zu fahren. Aufgrund mangelnder Regenpausen stand ein Besuch der Kreisstadt Wittlich auf dem Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.